Zum Inhalt springen


- www.cyberfunk.at


cyberfunk live

Ende 2007 wurde das "cyberfunk live - Projekt" schweren Herzens auf Eis gelegt. Viele persönliche Veränderungen meinerseits verlangten zu dieser Zeit eine Pause des Band Projekts. Dennoch besteht nach wie vor freundschaftlicher Kontakt unter den Musikern, bei Studio-Aufnahmen wird gerne gegenseitig ausgeholfen. Eine Fortführung des "cyberfunk live - Projekt´s" steht also nicht gänzlich ausser Frage. An dieser Stelle nocheinmal ein herzliches Dankeschön an alle treuen Fans, Herzlichst, Ihr cyberfunk-mastermind, Robert Voelk
cyberfunk live

cyberfunk live

audio-examples LIVE Mitschnitte aus dem 
Kulturzentrum Hof (November 2006):

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Gemäss dem Motto "very funny, a bissl schräg, naturbelassen schön" hat das cyberfunk live Projekt über 2 1/2 Jahre, die Bühnen Österreichs unsicher gemacht: cyberfunk live im Posthof, Linz Posthof Linz: Vorgruppe zu "Hot Pants Road Club", Friends-Bar, S.O.L. – Club, Schwertberg, Jazznight St. Valentin, PREMYSL in Vöcklamarkt, Kulturzentrum Hof, Linz, GH. zur Bums`n, Schärding, Musikpavillion, Linz, Musikwerkstatt Wels - Burggasse, Gasthaus Seidl-Bräu, Steyr, Theater Phoenix, Linz, Bongo Bar, Bad Zell Cyberfunk-Show-Logo the cyberfunk show: Ironimus Music gespielt von überaus attraktiven Menschen erfreuen jedes nur erdenkliche Semester. Vergessen Sie den Einheitsbrei und genießen Sie einen Abend in Alien-Perspektive. Gnadenlos schön, überaus erfrischend und in gar keinem Fall mainstream-kompatibel. line up: Robert Voelk -  keys, vocoder Christian Seitelberger – guitar Volkhard Iglseder – keys Stefan Hölzl – bass Ewald Zach – drums Lesen Sie mehr.
the cyberfunk show:
Ironimus Music gespielt von überaus attraktiven Menschen erfreuen jedes nur erdenkliche Semester.
Vergessen Sie den Einheitsbrei und genießen Sie einen Abend in Alien-Perspektive.
Gnadenlos schön, überaus erfrischend und in gar keinem Fall mainstream-kompatibel.
line up:
Robert Voelk -  keys, vocoder
Christian Seitelberger – guitar
Volkhard Iglseder – keys
Stefan Hölzl – bass
E